Start //  Sitemap //  Kontaktformular //  Anfahrtsplan //  Impressum //  Newsletter //  En français  in english
Euro-Institut
Institut für Grenzüberschreitende Zusammenarbeit
Startseite   Wir über uns   Mitteilungen  

Mitteilungen


Natalia Ansa Held verstärkt das Team des Euro-Instituts

Vorschaubild

Seit dem 2. Oktober 2017 verstärkt Natalia Ansa Held das Team des Euro-Instituts als Studienreferentin und arbeitet an einer Studie zur grenzüberschreitenden Kooperation der Rettungsdienste. ... mehr...

Sarah Gauthier, neue Praktikantin am Euro-Institut

Vorschaubild

Seit dem 11. September 2017 ist Sarah Gauthier Praktikantin am Euro-Institut. Sie hat zwei Jahre die sog. französischen „classes préparatoires aux grandes écoles“ besucht ... mehr...

Save The Date : Rendez-vous européens de Strasbourg !

L'Euro-Institut, représenté par Anne Hofmann et Raphaël Mariotti participera à l'atelier "Conflits et coopération aux frontières de l'Union : quels enjeux, quels défis et quelles pistes pour l'avenir ?" le vendredi 24 novembre de 11h à 12h30 à l'ERAGE. ... mehr...

European Week of Regions and Cities - Brüssel, 9.-12.10.2017

Vorschaubild

Stärkung der Kapazitäten von Regionen und Städten für eine bessere grenzüberschreitende Zusammenarbeit ... mehr...

Wachstum und Kohäsion der Grenzregionen

Am 20.09.2017 veröffentlichte die Europäische Kommission die Mitteilung „Stärkung von Wachstum und Zusammenhalt in den EU-Grenzregionen“ an den Rat und das Europäische Parlament. ... mehr...

Die Universität Ljubljana zu Besuch im Euro-Institut

Vorschaubild

Am 20. September traf Iztok Rakar, Professor an der Fakultät für Verwaltungswissenschaft der Universität Ljubljana, Anne Hofmann, Fortbildungsreferentin am Euro-Institut, und Anne Thevenet, stellvertretende Direktorin des Euro-Instituts... mehr...

Symposium Interdisziplinäre Diskurse zur Grenzüberschreitenden Zusammenarbeit in Europa - 26.10.2017, Hochschule für öffentliche Verwaltung Kehl

Vorschaubild

Wissenschaftler verschiedener europäischer Universitäten und Hochschulen präsentieren Fragestellungen und Analysen zur grenzüberschreitenden Zusammenarbeit aus unterschiedlichen fachdisziplinären ... mehr...

Tandemsprachkurs der Städte Freiburg und Mulhouse

Vorschaubild

Nach sechs Präsenztagen und ergänzenden E-Tandemübungen zwischen den Treffen ging Ende Juni ein weiterer Tandemsprachkurs der Städte Freiburg und Mulhouse ... mehr...

Der gelungene Einstieg in den Arbeitsmarkt des Nachbarlandes – die Bedeutung der interkulturellen Dimension

Die interkulturelle Dimension ist ein Schlüsselfaktor für den Einstieg in den Arbeitsmarkt des Nachbarlandes. Damit dessen lokale Ansprechpartner und -innen ihre Zielgruppen für dieses Thema sensibilisieren können, hat das Maison de l’Emploi et de la Formation in Straßburg das Euro-Institut damit beauftragt ein Seminar ... mehr...

// Fortbildungsprogramm

 
Institut für Grenzüberschreitende Zusammenarbeit
Villa Rehfus
Rehfusplatz 11
D-77694 Kehl
Tel. 00 49/7851/7407-0
Fax. 00 49/7851/7407-33
E-Mail: euroinstitut@euroinstitut.org