Start //  Sitemap //  Kontaktformular //  Anfahrtsplan //  Impressum //  Newsletter //  En français  in english
Euro-Institut
Institut für Grenzüberschreitende Zusammenarbeit
Startseite   Wir über uns   Mitteilungen  

Mitteilungen


Borders and Governance

Die Universität Straßburg und sein Forschungslabor FARE veranstalteten am 3. Dezember 2013 eine Konferenz zum Thema „Borders and Governance“ im Château de Pourtalès in Straßburg. Im Anschluss an Beiträge von Prof. Dr. Birte Wassenberg... mehr...

Wissenstransfer nach Mali

Vorschaubild

Im Dezember 2013 besuchten zwei Praktiker aus der Republik Mali das Euro-Institut mit dem Ziel, ihre Kenntnisse und Kompetenzen auf dem Gebiet der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit zu vertiefen. Auf Anfrage der Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit (GIZ) ... mehr...

Die gesellschaftliche und berufliche Eingliederung von Menschen mit Behinderung

Vorschaubild

Die ADAPT, Verein für die gesellschaftliche und berufliche Eingliederung von Menschen mit Behinderung, beauftragte das Euro-Institut mit der Organisation der Abschlusskonferenz ... mehr...

Invalidität, welche grenzüberschreitenden Herausforderungen ?

Vorschaubild

Die INFOBEST Kehl/Straßburg und das Euro-Institut boten am 14. November ein Seminar zu dieser Thematik an. Neben der Präsentation von Definitionen sowie Rückzahlungs- Anerkennungssystemen ... mehr...

Festveranstaltung anlässlich 50 Jahre Elysée-Vertrag - Präsentation der deutsch-französischen Fortbildungsreihe "Polizei- und Justizzusammenarbeit" am Euro-Institut

Vorschaubild

Das Euro-Institut organisiert seit dem Jahr 2000, gemeinsam mit Polizei und Justiz Baden-Württemberg, Police und Gendarmerie Nationale sowie der französischen Justiz, jedes Jahr eine Fortbildungsreihe... mehr...

Fortbildung zu Gewerbegebieten im Oberrhein

Am 5. Dezember fand die letzte Katalogfortbildung des Jahres 2013, Jahr des 20-jährigen Bestehens des Euro-Instituts, statt. Dieses Seminar über Gewerbegebiete brachte 35 Teilnehmer aus dem Oberrhein und auch aus anderen Regionen (Nord-Pas-de-Calais, Pyrénées-Atlantiques) zusammen. Aufgrund der mehrschichtigen Strukturen von Gewerbegebieten ... mehr...

Unterzeichnung der Willenserklärung zur Förderung der gegenseitigen Information und der gegenseitigen Zusammenarbeit in der Raumplanung am Oberrhein

Das Euro-Institut und ADEUS waren im September 2012 von der Arbeitsgruppe Raumentwicklung der Oberrheinkonferenz beauftragt worden, eine Erklärung der Zusammenarbeit zur Förderung des Informationsaustauschs über Projekte im Bereich der Raumentwicklung in den drei unterschiedlichen Nachbarstaaten im Oberrhein mit grenzüberschreitendem Bezug auszuarbeiten. Nach einem Jahr intensiver Auseinandersetzung ... mehr...

20-jähriges Jubiläum des Euro-Instituts - Capacity building und grenzüberschreitende Zusammenarbeit: ein Ansatz für die Zukunft!

Vorschaubild

Jean-Marie Belliard, Mitglied des Conseil Régional d‘Alsace und Josha Frey, Präsident des Euro-Instituts und Mitglied des Landtages von Baden-Württemberg eröffneten am 21. Oktober in der Maison de la Région Alsace in Straßburg das Expertenseminar „Capacity building und grenzüberschreitende Zusammenarbeit: ein Ansatz für die Zukunft!“. Rund 200 Gäste ... mehr...

Seminar zum Thema Beihilferecht

Das Euro-Institut führte auf Anfrage der Region Elsass in der Zeit von Juni bis Oktober eine Schulung in drei Modulen zum Thema des Beihilferechtes durch. Diese Veranstaltungen richteten sich an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des INTERREG-Sekretariats der Direktion für europäische und internationale Beziehungen. ... mehr...

Ettlingen und Epernay- frischer Wind vom Euro-Institut für eine starke Partnerschaft

In nur zwanzig Minuten das Staats- und Verwaltungssystem in Frankreich und in Deutschland in beiden Sprachen erklären und vergleichen - eine Herausforderung für Anne Thevenet, die stellvertretende Direktorin des Euro-Instituts. ... mehr...

// Fortbildungsprogramm

23.11.2017
Auswirkung der Digitalisierung auf Gesundheit und Arbeitsplatz
28.11.2017
Das politsch-administrative System der Schweiz: Historischer Hintergrund, Aufbau, Kompetenzverteilung und aktuelle Entwicklungen
07.12.2017
Digitalisierung in der öffentlichen Verwaltung - Potenziale und Perspektiven
 
Institut für Grenzüberschreitende Zusammenarbeit
Villa Rehfus
Rehfusplatz 11
D-77694 Kehl
Tel. 00 49/7851/7407-0
Fax. 00 49/7851/7407-33
E-Mail: euroinstitut@euroinstitut.org