Start //  Sitemap //  Kontaktformular //  Anfahrtsplan //  Impressum //  Newsletter //  En français  in english
Euro-Institut
Institut für Grenzüberschreitende Zusammenarbeit
Startseite   Wir über uns   Mitteilungen  

Mitteilungen


INET - Dreitägige Studienreise über Nachhaltige Stadtplanung in Freiburg i. Br.

Vorschaubild

Ende März 2014 führte das Euro-Institut unter Begleitung von Sarah Seitz eine dreitägige Studienreise zum Thema Nachhaltige Stadtplanung am Beispiel der Stadt Freiburg für eine Gruppe französischer Verwaltungsbeamter durch. Im Rahmen von Vorträgen aber auch durch die Besichtigung dreier Freiburger Modellviertel, erfuhren die Teilnehmer eine Menge über das Nachhaltigkeitsprinzip der Stadt Freiburg, die in diesem Bereich als Musterbeispiel ... mehr...

Die Natur kennt keine Grenzen - Fortbildung zur grenzüberschreitenden Zusammenarbeit für angehende Ingenieure für Wasser und Umwelt der ENGEES

Indem die ENGEES bei der Konzeption/Weiterentwicklung ihrer Studiengänge besonderen Wert auf die europäische Öffnung/Offenheit/Europakomentente legt, bietet sie den zukünftigen Absolventinnen und Absolventen neue Möglichkeiten für Arbeitsplätze, für Mobilität ... mehr...

Europäische Begegnung: Austausch und Innovation zur Förderung der beruflichen Eingliederung von Menschen mit Behinderung - Rückblick auf die Konferenz vom 22.11.2013

Vorschaubild

Die ADAPT, Verein für die gesellschaftliche und berufliche Eingliederung von Menschen mit Behinderung, beauftragte das Euro-Institut mit der Organisation der Abschlusskonferenz der Woche der Beschäftigung von Menschen mit Behinderung (SEPH). Übersicht aller Vorträge (Filme und PowerPoint-Präsentationen) ... mehr...

Das Euro-Institut unter neuer Leitung

Vorschaubild

Seit dem 1. März leitet der Politikwissenschaftler Georg Walter das Euro-Institut. Nach Stationen in Baden-Württemberg und im Saarland freut sich der 40-jährige mit Wurzeln in Stuttgart auf die Aufgabe am Oberrhein.... mehr...

Das Euro-Institut moderiert den 2. Eurodistriktkonvent am 15.05.2014

Vorschaubild

Bürgerdialog mit Kommunalpolitikern des Eurodistrikts: Die Einwohner des Stadtverbands Strasbourg und des Ortenaukreises sind herzlich eingeladen am zeiten „Eurodistriktkonvent“ teilzunehmen, welcher am 15. Mai in der Stadthalle Kehl stattfindet. Die Bürger beider Seiten des Rheins werden die Gelegenheit haben, ihre Wünsche und Projektideen vorzubringen ... mehr...

Interkulturelles Training für Kehler Berufsschullehrer

Die Beruflichen Schulen Kehl unterhalten bereits zahlreiche Kontakte nach Frankreich sowie diverse Ausbildungsprojekte mit französischen Berufsfachschulen. Um diese Kooperationen weiter auszubauen ... mehr...

Besuch der Studenten des Cycle international de perfectionnement der ENA (Ecole Nationale d'Administration) informieren sich über grenzüberschreitende Zusammenarbeit

Vorschaubild

Am 25.02.2014 besuchten 40 Studenten des Cycle international de perfectionnement der ENA, die fast dreißig Staatsangehörigkeiten vertraten, das Euro-Institut in Kehl, um sich über die grenzüberschreitende Zusammenarbeit zu informieren.... mehr...

Kolloquium der Zone Atelier Environnementale Urbaine (ZAEU) zum Thema „Der Rhein: Ökosystem, Grenze und Interesse internationaler Politik – eine gemeinsame ökologische Herausforderung?“

Vorschaubild

Das Euro-Institut unterstützte die ZAEU bei der Organisation des Kolloquiums zum Thema „Der Rhein: Ökosystem, Grenze und Interesse internationaler Politik – eine gemeinsame ökologische Herausforderung?“, welches am 13. und 14. Februar 2014... mehr...

Information und Austausch im Vorfeld der Wahlen für das Europäische Parlament

Vorschaubild

Am 6. und 7. Februar 2014 organisierte das Euro-Institut gemeinsam mit dem Informationsbüro beim Europäischen Parlament zwei Seminare in den Räumlichkeiten des Parlaments in Straßburg. Ca. 40 deutsche und französische Teilnehmende, vornehmlich aus Politik und Verwaltung ... mehr...

Teilnahme des Euro-Instituts an der Jahreskonferenz des Centre for Cross Border Studies (CCBS) (Irland/Nordirland)

Das diesjährige Thema der Konferenz lautete “Cross Border Economic Development and the Border Development Zone Concept”... mehr...

// Fortbildungsprogramm

25.04.2017 - 26.04.2017
Interkulturelles Management grenzüberschreitender Projekte
18.05.2017
Kinderschutz - (k)ein Thema für die deutsch-französische Zusammenarbeit?!
01.06.2017
Die Aufnahme von Migranten und Flüchtlingen in Europa – Herausforderungen, zentrale Fragen und Lösungsansätze
 
Institut für Grenzüberschreitende Zusammenarbeit
Villa Rehfus
Rehfusplatz 11
D-77694 Kehl
Tel. 00 49/7851/7407-0
Fax. 00 49/7851/7407-33
E-Mail: euroinstitut@euroinstitut.org
 
 

// Stellenangebote & Praktika

Das Euro-Institut sucht Praktikanten ab September 2017 !

Praktikumsangebot

 

TRISAN sucht Praktikanten ab September 2017 !

Praktikumsangebot