Start //  Sitemap //  Kontaktformular //  Anfahrtsplan //  Impressum //  Newsletter //  En français  in english
Euro-Institut
Institut für Grenzüberschreitende Zusammenarbeit
Startseite   Wir über uns   Mitteilungen  

Mitteilungen


Das Euro-Institut engagiert sich weiterhin im Donauraum und koordiniert das Projekt START-DANTE4PA

Vorschaubild

Das vom Land Baden-Württemberg unterstützte Konzept DANTE4PA (Danube Network of Training Experts for Public Administration) sieht die Entwicklung bedarfsorientierter Trainingsmodule für die öffentliche Verwaltung in den Donauländern vor. Es handelt sich um einen Netzwerkansatz... mehr...

Wohnen in Frankreich, Arbeiten in Deutschland: Die häufigsten Fragen zum Arbeitsrecht und zur Sozialversicherung

Vorschaubild

EURES-T Rhin Supérieur, die Région Alsace und das Euro-Institut organisierten am 9. Juli 2015 ein Seminar zum Thema „Wohnen in Frankreich und Arbeiten in Deutschland: Die häufigsten Fragen zum Arbeitsrecht und zur Sozialversicherung“.... mehr...

Ein neues Euro-Institut an der polnisch-tschechisch-slowakischen Grenze

Vorschaubild

Seit 2009 begleitet das Euro-Institut den Verein OLZA, ein polnischer Verein zur lokalen Entwicklung, und das tschechische Institut Euroschola bei den Überlegungen zur Gründung eines Euro-Instituts an der polnisch-tschechisch-slowakischen Grenze.... mehr...

Teilnahme des Euro-Instituts an der Generalversammlung der MOT

Vorschaubild

Vom 17. – 18.06.2015 fand in Chamonix die Verbandsversammlung der MOT (Mission opérationnelle transfrontalière) statt. Dieses Jahr hatten über 150 Teilnehmer die Gelegenheit, die Auswirkungen der Territorialreformen... mehr...

Gemeinsam Grenzen überwinden - Minister Peter Friedrich informierte in Waldshut über die EU-Förderprogramme

Vorschaubild

Welch große Bedeutung das Land Baden-Württemberg der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit beimisst, hat der Besuch von Peter Friedrich, Minister für Bundesrat, Europa und internationale Angelegenheiten des Landes Baden-Württemberg, im Waldshuter Landratsamt gezeigt.... mehr...

Internationale Konferenz "Grenzüberschreitende kommunale Daseinsvorsorge in den Grenzregionen mit deutscher Beteiligung - Rechtliche und kulturelle Möglichkeiten und Hindernisse", 30.06. - 01.07.2015, Berlin

Vorschaubild

Das Bundesministerium des Innern und das Euro-Institut in Kehl führten am 30.06. und 01.07.2015 eine gemeinsame Tagung zum Thema "Grenzüberschreitende kommunale Daseinsvorsorge" durch. Zur Pressemitteilung des deutschen Bundesministeriums des Innern... mehr...

Bürgerforum Oberrhein - Sport ohne Grenzen

Vorschaubild

Welchen Platz nimmt das Ehrenamt im Sport ein? Wie kann es gelingen, Ehrenamtliche zu gewinnen, und was können Vereine für ihre Freiwilligen tun? Diese und weitere Fragen besprachen die Teilnehmenden des Bürgerforums Oberrhein „Sport ohne Grenzen“ am 16. Mai in der Maison de la Région in Straßburg.... mehr...

Rückblick auf das Seminar "Europa verstehen"

Am 10. und 11. Juni 2015 führte das Euro-Institut eine Fortbildung unter dem Titel „Europa verstehen“ durch, die sich an professionelle Akteure aus den Bereichen Strafvollzug und Bewährungshilfe richtete.... mehr...

Rückblick auf das Seminar "Theorie und Praxis Sozialer Stadtentwicklung"

Vorschaubild

Über 70 Personen aus Deutschland, Frankreich und der Schweiz kamen am 11. Juni zusammen, um sich über Stadtentwicklungsprogramme in den drei Ländern zu informieren.... mehr...

Teilnahme des Euro-Instituts an der 2. Fachtagung des Netzwerkes ACTION Saar Lorraine „Erfolgreich Unternehmen in der Grenzregion“

Am 9. Juni 2015 fand in Forbach die 2. Fachtagung der grenzüberschreitenden Weiterbildung des Netzwerks ACTION Saar Lorraine statt. Im Fokus der Fachtagung „Erfolgreich Unternehmen in der Grenzregion“, organisiert vom Conservatoire National des Arts et Métiers (CNAM) Lorraine und dem FITT (Institut für Technologietransfer an der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes) stand die Förderung... mehr...

// Fortbildungsprogramm

23.11.2017
Auswirkung der Digitalisierung auf Gesundheit und Arbeitsplatz
28.11.2017
Das politsch-administrative System der Schweiz: Historischer Hintergrund, Aufbau, Kompetenzverteilung und aktuelle Entwicklungen
07.12.2017
Digitalisierung in der öffentlichen Verwaltung - Potenziale und Perspektiven
 
Institut für Grenzüberschreitende Zusammenarbeit
Villa Rehfus
Rehfusplatz 11
D-77694 Kehl
Tel. 00 49/7851/7407-0
Fax. 00 49/7851/7407-33
E-Mail: euroinstitut@euroinstitut.org