Start //  Sitemap //  Kontaktformular //  Anfahrtsplan //  Impressum //  Newsletter //  En français  in english
Euro-Institut
Institut für Grenzüberschreitende Zusammenarbeit
Startseite   Fortbildung   Fortbildungsansatz  

Fortbildungsansatz


Bild

Auf der Basis des in mehr als 20 Jahren gewonnenen Know-hows in der grenzüberschreitenden Fortbildung und unserer beruflichen Kompetenzen haben wir eine spezifische Methodik für die binationale Fortbildung entwickelt. Wichtigste Ziele unserer Seminare, Tagungen und Foren sind:

  • Exaktes Abstimmen der Lernziele auf die Erwartungen der Teilnehmenden
  • Verwirklichung interaktiver Lernmethoden
  • Unterstützung der Teilnehmer bei der Erarbeitung konkreter Lösungsansätze
  • Ergebnisse zu erzielen, die praxistauglich sind
  • Sprachbarrieren abzubauen
  • Potenziale der interkulturellen Dimension zu erkennen und richtig zu nutzen

Bild

Diese Ziele erreichen wir mit

  • Erfahrenen Fortbildungsreferenten/innen, die Fortbildungsprozesse von der Konzeption bis zur Moderation der Veranstaltung begleiten
  • Einem Netzwerk kompetenter Referenten/innen
  • Simultanübersetzung.


Ein Teil unserer Fortbildungen wird als offenes Angebot in einem jährlichen Fortbildungsprogramm veröffentlicht. Der weitaus größere Teil unserer Fortbildungsaktivitäten erfolgt indessen auf Anfrage von einzelnen Kunden und führt zu individuellen Fortbildungsangeboten für bestimmte Zielgruppen. Gerne konzipieren und realisieren wir auch für Sie solche spezifischen Veranstaltungen, bei denen wir in thematischer wie methodischer Hinsicht sehr genau auf Ihre jeweiligen Bedarfe eingehen können.

Um Ihnen einen Überblick über die thematische und fachliche Ausrichtung solcher Veranstaltungen zu vermitteln, stellen wir Ihnen in den folgenden Tabs einige konkrete Beispiele aus drei relevanten Bereichen vor.

// Fortbildungsprogramm

26.09.2017
Interkulturelle Teamarbeit
05.10.2017
Die drei deutschen Nachbarländer Frankreichs - Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und das Saarland in vergleichender Perspektive
10.10.2017
AUSGEBUCHT - Pressearbeit: Wie wendet man sich im grenzüberschreitenden Kontext an die Medien?
 
Institut für Grenzüberschreitende Zusammenarbeit
Villa Rehfus
Rehfusplatz 11
D-77694 Kehl
Tel. 00 49/7851/7407-0
Fax. 00 49/7851/7407-33
E-Mail: euroinstitut@euroinstitut.org
 
 

// Stellenangebote & Praktika

Offene Stelle: Projektreferent/in im Euro-Institut ab November 2017

Stellenbeschreibung


Das Euro-Institut sucht ab 2018 Praktikanten !

Praktikumsangebot

 

TRISAN sucht Praktikanten ab September 2017 !

Praktikumsangebot